Blog

Mit Knigge aus der Krise

Der Deutsche Knigge-Rat: Manieren als Differenzierungsstrategie Siegburg – Zwei Drittel aller Erwerbstätigen in Deutschland haben Angst, wegen der derzeitigen Wirtschaftskrise ihren Job zu verlieren. Hat das nun zur Folge, dass gute Umgangsformen von einer Ellbogenmentalität abgelöst werden? „Schon in wirtschaftlich guten Zeiten vertraten einige Arbeitnehmer die Auffassung, dass nur derjenige…

Weiterlesen

Jammern macht krank und egoistisch

Der Deutsche Knigge-Rat: Eigenverantwortung ein Gebot der Höflichkeit Bonn – Jammern macht krank, Bewegung gesund. Nicht die Gesellschaft ist für die individuelle Gesundheit verantwortlich, sondern jeder Einzelne selbst, erinnert „Der Deutsche Knigge-Rat“ und fordert dazu auf: „Runter von der Couch, raus aus der Patientenhaltung und hinein in die Rolle des…

Weiterlesen

Kinder im Restaurant – ein Abenteuer

Deutscher Knigge-Rat: Neugier nicht verbieten sondern nutzen Bonn – Bei einem Restaurantbesuch mit Kindern steht nicht selten Stress auf der Speisekarte. Dies vor allem dann, wenn die Kleinen das Lokal als großen Abenteuerspielplatz entdecken. Dabei muss die Frage „Kleine Gäste, große Sorgen?“ niemandem auf den Magen schlagen, meint der Deutsche…

Weiterlesen

Besuch an der Goetheschule in Hannover

Der Arbeitskreis „Kinder- und Jugend-Knigge“ des Deutschen Knigge-Rats befasst sich mit einem Sonderprojekt zum Thema „Schüler-Knigge“ und brachte Ende 2008 unter anderem 10 zeitgemäße Empfehlungen für das tägliche Miteinander an Deutschen Schulen heraus. Um aktuelle Eindrücke und Erkenntnisse sammeln zu können, besuchte der Arbeitskreis außerdem die Goetheschule in Hannover, eine…

Weiterlesen